Skip to main content

Presse

KAB informiert sich über die Pflege

Bündnis gegen Missstände

Die KAB Rhade lädt für Dienstag, 28. April, zum Vortrag mit Referentin Margret Nowak um 19 Uhr in St. Ewald, Am Stuvenberg, ein.
Um die Zukunft und die Pflege älterer Menschen ist es nicht gut bestellt, hat die KAB Rhade festgestellt. Deshalb haben sich die Katholischen Arbeitnehmer Verbände zu einem Bündnis für gute Pflege zusammengeschlossen. Pflegebedürftige Menschen brauchen maßgeschneiderte Pflege.
An Demenz erkrankte Menschen werden vom jetzigen System besonders benachteiligt, lautet eine weitere Einschätzúng der KAB.
Hilfe- u. pflegebedürftige Menschen benötigen eine starke Lobby gegenüber Politik und Gesellschaft. Pflegende Angehörige brauchen Unterstützung und gesellschaftliche Anerkennung: Ein wichtiger Punkt ist eine verbesserte Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Zu all diesen Fragen laden wir die ganze Gemeinde herzlich nach St. Ewald ein.